Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Aktuelles

„Futtergeld“ für Zirkustiere

1.000 Euro vom Lions Club Wien-West für die Zirkustiere: Stefan Prior, Zirkusdirektor Benjamin Spindler, Clubsekretär Gerhard Marold.

Kamele, Pferde, Ponys und Kleintiere vom Zirkus „Safari“ befinden sich derzeit auf einem Freigelände in Wien-Auhof. „Die Corona-Krise hat uns voll erwischt“, sagt Zirkusdirektor Benjamin Spindler. Die Tournee kann nicht starten, es gibt keine Vorstellungen und damit keine Einnahmen. Aber die Ausgaben bleiben, unter anderem, um Futter für die Zirkustiere kaufen zu können. „Wir sind dankbar für jede Spende, auch wenn es nur ein Stück Brot ist“, betont Spindler.

Der Lions Club Wien-West beschloss, 1.000 Euro „Futtergeld“ für die Zirkustiere zu spenden. Stefan Prior und Clubsekretär Gerhard Marold übergaben das Geld am 24. April 2020 an Zirkusdirektor Spindler.